AGFJ Familienhilfe Stiftung Mannheim


Direkt zum Seiteninhalt

Familienklassenzimmer

Gruppen für Familien


Familienklassenzimmer
Ein besonderes Angebot für Eltern und ihre Kinder an der Neckarschule

Teilnehmer:
6 bis 8 Familien

Treffpunkt:
montagvormittags im Familienklassenzimmer an der Neckarschule

Zielgruppe
8 Schüler und ihre Eltern bzw. Bezugspersonen, welche sich bereit erklären, an einem Tag in der Woche verbindlich ihr Kind im Schulalltag zu begleiten und an gemeinsam erarbeiteten Zielen mitzuwirken.

Dauer
6 Monate

Gruppenleiter:
Simone Back
Stefan Walter


Um WAS es geht
Der Schulalltag erwartet von Kindern ein hohes Maß an Konzentration und Anpassung. Kinder, die mit den schulischen Anforderungen nicht klar kommen, erleben viel Stress in der Schule. Nicht selten verlieren sie die Motivation sich in der Schule anzustrengen. Die Erfahrung zeigt jedoch, dass alle Kinder Lernerfolg haben möchten und lernen wollen. Ebenso sind alle Eltern daran interessiert, dass ihre Kinder eine gute Schullaufbahn haben. Gutes Lernen und Behalten kann aber nur gelingen, wenn Kinder sich wohl fühlen und gut auf sich selbst achten. Mit eigenem Zutrauen können sie auch Momente der Frustration aushalten, sich besonders anstrengen und durchhalten.

Was ist das ZIEL?

  • Die Eltern werden darin unterstützt, ihre Erziehungsverantwortung auch beim Thema Schule aktiv wahrzunehmen.
  • Das Kind kommt mit den Anforderungen von Schule und Unterricht durch die elterliche Präsenz besser zurecht und hat Erfolgserlebnisse
  • Die Beziehung zwischen Eltern und Kind verbessert sich und Schule wird zu Hause wieder zu einem positiven Thema.
  • Das Kind lernt neue Wege aus schwierigen sozialen Situationen kennen und verbessert seine Beziehung zu seinen Mitschüler und Lehrer
  • Durch die Kooperation zwischen Elternhaus und Schule erlebt das Kind seine Eltern und Lehrer als gemeinsam wirkende Erwachsene


Und was passiert?

  • Wöchentliche Auswertung der gewünschten schulischen Entwicklungsziele, welche die Familie und die Schule zuvor gemeinsam erarbeitet habenund Unterricht, bei denen die Eltern ihre Kinder unterstützen
  • Familientherapeutische Übungen, bei denen die Gruppe von den unterschiedlichen Erfahrungen der Teilnehmer profitiert
  • Regelmäßiges gegenseitiges Feedback und Anregungen in der Gruppe


Die Kinder werden darin bestärkt,

  • die gesteckten Ziele zu erreichen
  • für sich selbst Verantwortung zu übernehmen
  • nicht bei anderen Schuld zu suchen
  • sondern bei anderen Unterstützung zu finden


Der Weg zu uns
Sie können Kontakt aufnehmen

  • mit den Mitarbeitern der Schule
  • mit dem zuständigen Sozialen Dienst
  • mit den Mitarbeitern der AGFJ

Die Eltern können diese Hilfe beim Sozialen Dienst beantragen. Der Soziale Dienst berät die Eltern und prüft, ob die Finanzierung übernommen wird.


AGFJ Familienhilfe-Stiftung Mannheim
Pflügersgrundstraße 17
68169 Mannheim
Tel: 0621 / 1782890
Fax: 0621 / 17828929
Karl-Heinz Münch (Leitung)
Simone Back und Stefan Walter
(Mitarbeiter im Familienklassenzimmer)


Neckarschule
Alphornstraße 4
68169 Mannheim
Tel: 0621 / 4182955
Frau Bauder-Zutavern (Schulleitung)
Kitty Uehlein (Lehrerin im Familienklassenzimmer)

HOME | Team | Wir über uns | Angebot | Gruppen für Erwachsene | Gruppen für Kinder | Gruppen für Familien | Praktika | Kontakt | Links | Login | Impressum | Datenschutzerklärung | Sitemap


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü